capBLOG-x

Soziales Engagement der caplog-x

Nach einem sehr erfolgreichen Geschäftsjahr hat die caplog-x GmbH die Tierpatenschaft mit der Schneeleopardendame „Laura“ im Zoologischen Garten Leipzig um ein weiteres Jahr verlängert. Seit nun mehr 7 Jahren trägt die caplog-x GmbH zur einer artgerechten Haltung und Pflege dieser wunderschönen Großkatze aus dem zentralasiatischen Hochgebirge bei (www.zoo-leipzig.de).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Das Kinderhospiz Bärenherz ist eine Herberge, die Familien mit einem unheilbar erkrankten Kind Entlastung bietet und ihnen Geborgenheit schenkt. Die Kinder erhalten qualifizierte Pflege und liebevolle Betreuung. Die betroffenen Familien erfahren Begleitung und Trost – von der Diagnose bis hin zum Tod des geliebten Kindes und darüber hinaus. Ausgebildete Mitarbeiter sind für das erkrankte Kind, die Eltern und die Geschwister da. Es geht um Lebensqualität an jedem einzelnen Tag. Für diese wichtige Arbeit ist Bärenherz auf Spenden angewiesen.

Die laufenden Kosten des Kinderhospizes werden zu knapp über der Hälfte von den Kranken- und Pflegekassen erstattet und beziehen sich lediglich auf die Grundversorgung der erkrankten Kinder und Familien bis zum Zeitpunkt des Versterbens des Kindes; psychosoziale Angebote für die Angehörigen werden nur zu einem geringen Teil finanziert. Staatlichen Zuschüsse gibt es nicht. Ohne Zuwendungen könnte Bärenherz nicht im notwendigen Umfang für betroffene Familien sorgen und sie auf ihrem schweren Weg begleiten.

Der Verein Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Betrieb des gleichnamigen stationären Kinderhospizes über die eingeworbenen Mittel finanziell sicherzustellen. Informationen gibt es unter www.baerenherz-leipzig.de und bei Facebook unter „KinderhospizBaerenherzLeipzig“.

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Erstmalig hat die caplog-x auch das Werner-Vogel-Schulzentrum der Diakonie Leipzig mit einer Spende unterstützt. Die Schule mit Schwerpunkt auf geistige Entwicklung befindet sich im Stadtteil Lößnig am Silbersee und bietet Kindern ab 6 Jahren bis zur Beendigung ihrer Schulpflicht eine umfangreiche Ganztagsangebote mit vielen Arbeitsgemeinschaften und Freizeitangeboten. Dabei wird kein Schulgeld erhoben, wodurch jede Spende für Unterrichtsmaterialen, neuen Einrichtungsgegenständen oder Freizeitaktivitäten gern angenommen wird. Die Schule fördert insbesondere die Erlangung von lebenspraktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten von Kindern und Jugendlichen. Im Jahr 2018 wurde erstmalig zusätzlich eine einzügige Grundschule eröffnet, in der Kinder mit und ohne Förderbedarf gemeinsam beschult werden. Um eine Unterstützung zu leisten, stehen Ihnen Informationen unter folgendem Link zur Verfügung:

https://www.diakonie-leipzig.de/geld_spenden_online-spende_de.html