Mess- und Datenmanagement

Mess- und Datenmanagement

Der Bereich Mess- und Datenmanagement führte 2009 zur Gründung der caplog-x. Unsere, damals noch bei der Verbundnetz Gas AG angestellten, Mitarbeiter waren die ersten, die Gasstationen über Satellit erschlossen haben. Mit dem Geschäftsmodell der kommerziell marktfähigen Datenübertragung im 3-Minuten-Raster wurde der Grundstein der caplog-x gelegt. Diese Historie findet sich auch in unserem Logo wieder: Der Schriftzug besteht aus den Wörtern „capture“ und „logging“ plus „x“ für den „exchange“ der Daten. Die Wellen neben dem Logo stellen die Satellitenschüssel und Ihre Signale dar. Diese mess- und datentechnische Grundlage haben wir in den vergangenen Jahren kontinuierlich ausgebaut, sodass wir für Sie ein umfassender Engineering-Partner rund um die Erhebung und Verarbeitung von energiewirtschaftlichen (Mess-)Daten sind. Zudem ergänzen wir mit den Mess- und Datendienstleistungen unsere anderen Geschäftsbereiche, sodass Sie mit uns auch beim Applikationsmanagement oder bei den Gasbeschaffenheiten Ihre Prozesse vollumfänglich von uns unterstützen lassen können. Durch die ehemalige Integration in den Verbundnetz Gas Konzern verfügen wir über einen langjährigen und praxiserprobten Erfahrungsschatz und bieten Ihnen gerne an, davon zu profitieren.

(1) Datenerfassung

Neben den von uns durchgeführten Messdienstleistungen und fernwirktechnischen Erschließungen unterstützen wir Sie auch beim Messstellenbetrieb. Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir dazu ein Engineering-Konzept zur Erschließung Ihrer Anlagen und Netze.

Unser Leistungsumfang und Engineering-Know-how umfasst unter anderem folgende Elemente:

  • Engineering, Planung und Beschaffung von Gerätetechnik
  • Installation und Inbetriebnahme der Mess- und Kommunikationsgeräte
  • Erfassung von Prozessdaten und Konvertierung in standardisierte Fernwirkprotokolle
  • DSfG-Abruf
  • Betrieb, Support und Störungsmanagement
  • Lagerung von Betriebsmitteln und Ersatzteilen
  • Revision, Wartung und Instandhaltung der Gerätetechnik
  • Initiierung und Sicherstellung eines geeichten Messbetriebs für RLM-Kunden (Kunden mit registrierender Leistungsmessung)
  • Gesetzliche Vorgaben und Eichung
(2) Datenübertragung

Die Übertragung der Messdaten (i. d. R. an unser Rechenzentrum) erfolgt in Abstimmung mit Ihnen nach definierten Übertragungswegen und -zyklen. Wir setzen dabei auf gesicherte Kommunikation über APN (Telekommunikation) oder VPN (Internet). Ebenso beschäftigen wir uns mit der signierten Datenübertragung und können Sie hier unterstützen.

Zum Leistungsangebot gehören:

  • Konfiguration, Inbetriebnahme und Test der Kommunikationswege (Funk- und Kabelnetze)
  • Überwachung der Kommunikationswege
  • Support (Fehleranalyse und Störungsbeseitigung)
(3) Datenübermittlung durch Kunden und Dritte

Alternativ zur Messdatenerfassung und -übertragung besteht auch die Möglichkeit, Daten aus anderen Systemen und somit von Ihnen oder Dritten anzubinden.

Zum Leistungsangebot gehören:

  • Geschäftsnachrichtenkommunikation
  • Leitsystemkopplung über standardisierte Fernwirkprotokolle
  • Einbindung von verschiedenen Systemen (z.B. Abrechnungssysteme, Optimierungssysteme, …)
(4) Datenübermittlung durch Kunden und Dritte

Alternativ zur Messdatenerfassung und -übertragung besteht auch die Möglichkeit, Daten aus anderen Systemen und somit von Ihnen oder Dritten anzubinden.

Zum Leistungsangebot gehören:

  • Geschäftsnachrichtenkommunikation
  • Leitsystemkopplung über standardisierte Fernwirkprotokolle
  • Einbindung von verschiedenen Systemen (z.B. Abrechnungssysteme, Optimierungssysteme, …)
(5) Datenbereitstellung

Neben der Darstellung von Daten, in denen durch uns oder Sie betriebenen Systemen, können wir Ihnen die Daten über verschiedene Protokolle zur Verfügung stellen. Grundlegend sind dabei unter anderem die folgenden Übertragungswege realisierbar:

  • E-Mail
  • AS2 und AS4
  • Ftp/ftps
  • ExtranetGAS (TASE.2)
  • Webzugriff auf Portalanwendungen